• RECHTSANWÄLTE
  • STEUERBERATER
Information nach Art. 13 DSGVO
Verantwortliche
Hammerstein und Partner
Rechtsanwälte Steuerberater
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Caffamacherreihe 5 
20355 Hamburg

E-Mail: info@hanselaw.de
Tel: 040 357 66 20
Fax: 040 357 66 222

Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten von Besuchern unserer Webseite. Die Logfiles des Webservers sind deaktiviert und wir verwenden keine Tools wie Google Analytics o.ä.. Unsere Website speichert in Ihrem Browser lediglich einen anonymen Session-Cookie. Es handelt sich um eine kleine Textdatei, die ausschließlich technischen Zwecken dient und keine personenbezogenen Daten beinhaltet. Ihr Browser löscht diesen Cookie, wenn Sie unsere Webseite wieder verlassen haben. 

Es kommt jedoch zu einer Weitergabe der öffentlichen IP-Adresse Ihres Rechners an die Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, aufgrund der Verwendung von Google Webfonts. Beim Aufruf unserer Webseite lädt Ihr Browser die benötigten Schriften, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computer genutzt. Weitere Informationen finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/policies/privacy/. Danach verarbeitet Google diese IP-Adressen nicht personenbezogenen weiter. Unser berechtigtes Interesse zur Verwendung von Google Webfonts ist die Sicherstellung eines einheitlichen Aussehens der Webseite und damit der Funktionsfähigkeit auf allen Endgeräten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher Art. 6 I f. DSGVO. 

Es kommt ferner zu einer Weitergabe Ihrer IP-Adresse an Google, wenn Sie die Seite "Kontakt" aufrufen, da in diese Google Maps eingebunden ist. Für die Nutzung dieses Dienstes gelten die Datenschutzbestimmungen der Google, abrufbar unter diesem Link. Wenn Sie mit dieser Karte interagieren, werden ggf. weitere Daten an Google übertragen, was sich nach den vorstehenden Datenschutzbestimmungen richtet. Wir selbst haben auf diese Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Unser berechtigtes Interesse zur Verwendung von Google Maps ist die Darstellung unserer Auffindbarkeit in Hamburg und damit unserer Erreichbarkeit. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher Art. 6 I f. DSGVO. 
 
Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Recht auf Auskunft über die sie betreffende personenbezogene Daten 

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind. 

 

Recht auf Berichtigung 

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

Recht auf Löschung 

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wie auf Art. 17 DSGVO. 

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

Widerspruchsrecht 

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wenn Sie von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, wenn Sie sie bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Sie vereinfachen uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage, wenn Sie bereist einen Nachweis zur Verfügung stellen, der Ihre Identität belegt, so dass wir Ihre Anfrage einem konkreten Betroffenen zuordnen können. Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.  

Alternativ können Sie in Ihrem Browser ein Addon wiw uBlock Origin installieren, mit dem Sie die Nutzung von Webfonts und den Aufruf von Webseiten der Google unterbinden können.   


Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.