• RECHTSANWÄLTE
  • STEUERBERATER
Dr. Justus Fischer-Zernin
Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Master of Laws in International Law
Tel: +49 (0) 40 357 662 0

Dr. Justus Fischer-Zernin berät und vertritt Unternehmen in Fragen des Wirtschafts- und Steuerrechts. Er hat dabei besondere Erfahrungen mit grenzüberschreitenden Beteiligungen, Transaktionen und Investitionen. Seit mehr als dreißig Jahren ist er auf den Gebieten des deutschen und internationalen Steuerrechts tätig. Neben der steuerlichen Strukturierung von Unternehmen und Unternehmenstransaktionen kümmert er sich auch um die gesellschaftsrechtliche und vertragliche Umsetzung – und umgekehrt.

 

Schwerpunkte


Vita

 



Steuern

Durchblick in der Steuerwelt
Unsere Steuerwelt ist extrem kompliziert. Zudem ist die Taktzahl bei Änderungen im Steuerrecht schneller als überall sonst.

Sobald Unternehmen im Ausland Geschäfte machen, kommen dortige Steuerregeln, Steuerabkommen und oft EU-Recht hinzu. Selbst bei besten Absichten ist es daher häufig sehr schwer, ohne fachliche Hilfe das Richtige zu tun.

Gestaltung von Steuern
Als Wirtschafts- und Steuerrechts-Kanzlei beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit steuerlichen Fragestellungen. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, bei allen unternehmerischen und privaten Entscheidungen günstige und unproblematische Steuergestaltungen zu finden und umzusetzen. Im Inland wie im Ausland.

Verteidigung im Ernstfall
Auch bei Konflikten mit dem Finanzamt kommt unseren Mandanten unsere Erfahrung zugute. Wir unterstützen und vertreten Sie mit Engagement. Im schlimmsten Fall, beim Vorwurf der Steuerhinterziehung, steht Ihnen ein renommierter Steuerstrafverteidiger zur Seite.

Kontakt
+49 (0) 40 357 662 0

Dr. Alexander Busse
busse@hanselaw.de

Dr. Justus Fischer-Zernin
fz@hanselaw.de

Volkhard Neumann
neumann@hanselaw.de

Unternehmen

Überblick im Gesetzes- und Steuerdschungel
Unternehmen sind ständig in Bewegung. Sie haben dabei mit einer Fülle von Gesetzen zu tun, die sich ständig ändern und stetig mehr werden.

Wir helfen Unternehmern dabei, die für sie wichtigen Regelungen richtig anzuwenden und sie möglichst effizient umzusetzen: 

  • bei der Gründung,
  • im laufenden Geschäft,
  • bei Umstrukturierungen,
  • bei Fusionen und Joint Ventures,
  • bei Kauf und Verkauf von Unternehmen,
  • bei Inlands- wie auch Auslandsprojekten. 
Präventiv und umfassend
Wir achten darauf, dass im Minenfeld der Steuerregeln möglichst wenig schief geht, zuhause und in der Fremde. Im laufenden Geschäft kümmern wir uns um
  • Verträge,
  • Vertragsmanagement,
  • Lizenzen,
  • Wettbewerb,
  • Compliance,
  • Arbeitsrecht
  • und vieles mehr.
Und vor Gericht
Am Besten im Vorwege, damit Probleme gar nicht erst entstehen. Als Anwälte sind wir aber selbstverständlich auch da, wenn ein Rechtsstreit nicht mehr zu vermeiden ist – ob als Berater und als Vertreter bei streitigen Verhandlungen vor Gericht. Wenn es schlimm kommt, auch in Steuer- und Wirtschaftsstrafverfahren.

Kontakt
+49 (0) 40 357 662 0

Dr. Justus Fischer-Zernin

fz@hanselaw.de

Dr. Oliver Gießler
giessler@hanselaw.de

Norbert Gnosa
gnosa@hanselaw.de

Volkhard Neumann
neumann@hanselaw.de

Dr. Mathias Schlichting
schlichting@hanselaw.de

Unternehmen International

So international wie unsere Mandanten
Nicht nur beim Global Player, sondern auch im Mittelstand ist grenzüberschreitendes Geschäft heute an der Tagesordnung.

Dementsprechend vielfältig sind die Anforderungen an die Beratung: International agierende Unternehmen sehen sich komplexen Herausforderungen gegenüber, bei denen rechtliche und steuerliche Fragen ineinandergreifen.

Beratung im In- und Ausland
Wir unterstützen in- und ausländische Unternehmen bei ihren internationalen Aktivitäten in allen handels-, gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Fragen. Ist rechtliche oder steuerliche Beratung im Ausland erforderlich, arbeiten wir mit Beratern vor Ort zusammen.

Kontakt
+49 (0) 40 357 662 0

Dr. Justus Fischer-Zernin
fz@hanselaw.de


Transfer Pricing

Von Gruppen, Grenzen und Geldbußen
Grenzüberschreitende Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen geraten zunehmend in den Fokus der Finanzverwaltungen. Dabei geht es um Konzernverrechnungspreise, also Preise und Vertragsbedingungen, die zwischen Gruppenunternehmen gelten. Fachleute sprechen von "transfer pricing". Es unterliegt komplexen steuerlichen Vorgaben und hohen Dokumentationsanforderungen. Bei Verstößen drohen Steuernachzahlungen und Geldbußen.

Verschärfte Prüfungen
Die OECD hat die steuerlichen Rahmenbedingungen im Bereich des Transfer Pricing verschärft, um „Base Erosion and Profit Shifting", kurz BEPS, zu erschweren. Weltweit setzen viele Staaten diese OECD-Vorgaben nun um. In steuerlichen Außenprüfungen gehören Verrechnungspreise daher inzwischen zu den zentralen Themen.

Verrechnungspreissysteme anpassen
Ob global agierender Großkonzern oder Unternehmen im Mittelstand – internationale Unternehmensgruppen müssen ihre Verrechnungspreissysteme und Dokumentationen an die neuen Vorgaben anpassen und abstimmen.

Das Netzwerk für Transfer Pricing
Hanselaw ist Mitglied bei "professional transfer pricing". pro-tp ist ein Verbund von Steueranwälten und Steuerberatern aus mehreren Ländern. Seine Mitglieder haben ihre Erfahrungen, Daten und Dokumente zum transfer pricing zusammengefasst, um ihren international agierenden Mandanten pragmatische und effiziente Lösungen für Konzernverrechnungspreise anzubieten.

Unsere Leistungen:

  • Gestaltung und Implementierung von Verrechnungspreis-Systemen
  • Risikoanalyse bestehender Verrechnungspreis-Systeme
  • Erstellung von Verrechnungspreis-Dokumentationen und Anpassung an nationale Anforderungen nach OECD-BEPS (Master File, Local File, Country-by-Country Reporting)
  • Gruppenweite Koordination und Abstimmung der Dokumentationen anhand eines Dokumentationskonzepts
  • Erstellung und Fortschreibung des gruppeninternen Vertragswerks
  • Beratung in Sonderfällen, bei Funktionsverlagerungen und Restrukturierungen
  • Verteidigung der Verrechnungspreise bei steuerlichen Außenprüfungen, Führen von Rechtsbehelfs- und Finanzgerichtsverfahren, Begleitung von Verständigungsverfahren

Kontakt
+49 (0) 40 357 662 0

Dr. Justus Fischer-Zernin

fz@hanselaw.de

MITGLIEDSCHAFTEN